news

Eine Braut kommt selten allein

Der Film, bei dem wir mit der Band und als Band mitgewirkt haben, hat beim Hamburger Filmfest eine "Vorpremiere". Die richtige Ausstrahlung erfolgt am 6.12.2017 auf ARD. Nicht verpassen! http://www.filmfesthamburg.de/de/programm/Film/29600/Eine_Braut_kommt_selten_allein

12 Jahre "Mutter Courage" am Berliner Ensemble

mit Intendantenwechsel am Berliner Ensemble gehen für mich auch 12 Jahre "Mutter Courage" zu Ende. Was für eine Zeit!!!

Neue Formationen

Zu Beginn dieses Jahres 2017 sind gleich 2 neue Formationen geboren: Cathrin Pfeifers TREZOULÈ und die All Female Band "Trallalalaika". Das wird ein spannendes Jahr

China-Konzertreise

Es freut mich, daß ich vom Auswärtigen Amt eingeladen bin, mit dem Percussionisten Conny Sommer, im Dezember 2015 eine Konzertreise in China zu bestreiten. Wir freuen uns sehr. Das Abenteuer hat schon begonnen.

40 Jahre Engerling live-CD erschienen

Die Doppel-live-CD vom Konzert im April im Kesselhaus/Berlin "40 Jahre Engerling" ist erschienen. Und da ich mitspielen durfte, bin ich auch bei 2 Titeln auf der CD zu hören.

RBB Kulturradio im Gespräch mit Cathrin Pfeifer Mi. 05.08.15

Hier zum Nachhören: http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/150805/kulturradio_am_nachmittag_1505/zu_gast_1610.html

Interview auf Deutschlandradio

Hier kann man das Interview auf Deutschlandradio zum 20 jährigen nachhören: http://www.deutschlandradiokultur.de/cathrin-pfeifer-meisterin-des-akkordeons.2177.de.html?dram:article_id=304456

Akkordeon für Tansania 1/15

Soeben ging wieder ein Akkordeon auf Reisen. Nach Tansania an eine Musikschule. http://www.musicmayday.or.tz/home/

20 Jahre - Bandjubiläum-Konzert mit vielen Gästen am Fr. 24.10.2014 in der Wabe in Berlin

Dieses Jahr steht unter dem Motto "20 Jahre Bandjubiläum". Es wird viele Konzerte in verschiedenen Besetzungen geben, vom Duo mit Top Gioia, der von Anfang dabei ist, bis zum Quartett. Am Fr. 24.10.2014 in der Wabe in Berlin: Konzert mit vielen Gästen u.a. Topo Gioia-perc., Enrico Antico-guitar, Andreas Henze-bass, Susanne Paul-cello, Harald Kündgen-marimba, Paula Sell-accordeon, Esther Buser-accordeon, Marc Miethe-didgeridoo, Die couchies, Karsten Troyke, AJA (Jabuti & Abrao)....Fotos gibt es in der Galerie und auf facebook

Bunte Zeiten 5/13

Nach ganz viel verschiedenen Gastauftritten in letzter Zeit und naher Zukunft, wie z.B. das 30jährige Jubiläum von (Pension) Volkmann oder Suzannas 40. Geburtstags-Konzert oder diverse vernissagen wie z.B. für Rolf Bibel oder Klaus Vonderwerth, geht es auf Einladung des Goethe-Instituts Moskau und des Büros für Kulturprojekte "Ergo" jetzt nach Perm/Russland. Dort gebe ich einen 3tägigen workshop für klassische Akkordeonstudenten und 2 Konzerte mit dem moldawischen Percussionisten Mario Caldararu. Danach geht es sehr bunt weiter.

Einladung nach Mosambik 3/12

Gerade zurück vom Akkordeonfestival Wien, packe ich die Koffer für eine Konzertreise nach Maputo/Mosambik aufgrund einer Einladung des Goethe-Instituts. Ich bin eingeladen zum Straßenkunstfestival in Maputo.

CD der Woche

Die CD "Pousse Blues Waltz" ist bei Erscheinen die "CD der Woche" auf Rockradio.de und Okerwelle geworden. Ebenso ist sie wie die Vorgänger nominiert zum Deutschen Schallplattenpreis.

new CD "Pousse Blues Waltz" 2/2012

Die neue CD "Pousse Blues Waltz" mit 12 Titeln, eingespielt von 12 Musikern und einer Länge von 62:26 Minuten, ist im 2. Monat des Jahres 2012 erschienen. Den Trailer dazu kann man unter videos sehen.

Akkordeonale 2011

Das Festival ist im April diesen Jahres zum 3.Mal unterwegs und ich diesmal dabei. In diesem Jahr trifft russische Seele auf italienische Tarantella, afrikanische Tanzmusik von den Kapverden auf Weltmusik mit deutschen Wurzeln, das Ganze wie immer verbunden durch feinste Klangästhetik aus dem Land der Wassertomaten, garniert mit Cello und Perkussion. Termine unter www.akkordeonale.de

Etta Scollo im TV

Das Konzert von Etta Scollo "Il fiore splendente" bei den Schwetzinger Festspielen wurde vom Fernsehen mitgeschnitten und wird 3x ausgestrahlt. 25.05.2010 H 23:03 SWR2 Radio "Musik der Welt" 13.06.2010 H 08:45 Uhr SWR Fernsehen 12.09.2010 H 10:45 Uhr 3Sat

Akkordeonjahr 2009

Das Jahr 2009 ging für mich als ein Akkordeon-Jahr zu Ende. So viel geballte akkordeonspezifische Veranstaltungen gab es noch nie. Das zeugt von der wachsenden Popularität dieses Instrumentes. Für mich waren da wiederholte Einladungen zum Akkordeonfestival Wien, ebenso ein Konzert im Rahmenprogramm des Internationalen Akkordeonfestivals Klingenthal, die Esslinger Akkordeontage und nicht zuletzt das sehr sympathische Akkordeonfestival in Rennes/Frankreich. Das 1.Konzert in 2010 ging sehr gut besucht über die Bühne und ich hoffe, daß das ein gutes Omen für das kommende Jahr ist.

Afrika-Tour 12/08

Eine wunderbare Tourneé in Benin und Togo mit dem Percussionisten Conny Sommer liegt hinter uns. Zu den 3 geplanten Konzerten kamen noch ein Auftritt in einem Strassenkinderprojekt in Porto Novo und in einem Waisenhaus in Lokossa hinzu. Die togoische Akkordeonistin Blangastillo, mit der wir im Goetheinstitut Lomé zusammen spielten, muß sich ein Akkordeon für jeden Auftritt mieten, da sie kein eigenes besitzt. Da kam mir zwangsläufig die Idee, die "Kanäle", die ich für die Madagascar-Aktion erschlossen habe, noch einmal zu aktivieren. Und somit geht schon wieder ein Akkordeon auf Reisen... Desweiteren war ich von der Begeisterungsfähigkeit und dem Talent der Waisenkinder so angetan, daß ich gerne einige Instrumente (egal welcher Art) dorthin schicken möchte. Wer etwas dazu beisteuern möchte, nehme bitte Kontakt mit mir auf !

BrasilienTourneé 07/08

Diesen Sommer werde ich einen Monat in Brasilien verbringen. Ich bin zu einem Akkordeonfestival in den heißen Nordosten Brasiliens eingeladen, wo der Forró zu Hause ist. Mit Jabuti und Abrao von AJA haben wir ein kleines Programm vorbereitet und werden anschließend auf eine Tourneé in dieser Region gehen. Am 15. Juli geht's los!

CD Tough & Tender 07/08

Pünktlich vor Brasilien ist die neue Solo-CD fertig geworden und wird ab Herbst zu erstehen sein, hier und überall. Label und Vertrieb: Galileo MC

CD Etta Scollo 10/07

Den vielen Interessierten freue ich mich, nun mitteilen zu können, daß es eine CD von Etta Scollo geben wird, auf der ich auch zu hören sein werde "Les Siciliens" . Eine live-CD von einem Mitschnitt aus der Bar jeder Vernunft im September diesen Jahres. Die CD soll am 16.11.2007 im Vertrieb von Soulfood erscheinen.

Accordeons gut angekommen 03/07

Ich bin zurück von großer Reise in Madagascar mit vielen neuen aufregenden Eindrücken. Nachdem ich erst durchs Land gefahren bin, um (neben der privaten Reise auch) Musiker aufzutreiben, fand die Reise ihren Abschluß mit einem Akkordeonwochenende im Goetheinstitut in Antananarivo. Es kamen Musiker aus dem ganzen Land zusammen, um die Instrumente, die in der Zwischenzeit nach 6 Wochen Schiffsfahrt landeten, in Empfang zu nehmen. Die Verteilung ging perfekt auf. Alle Instrumente, egal ob neu oder klapprig fanden einen neuen Besitzer. Der würdige krönende Abschluß der ganzen Reise war ein Konzert mit Bands aus 3 verschiedenen Regionen des Landes einschließlich mir. Fotos sind zu sehen auf www.myspace.com/cathrinpfeifer unter Alben

Accordeons auf Reisen 11/06

50 Accordeons sind bei der Sammelaktion letztendlich zusammenkommen. Und es hätten noch mehr werden können, hätte ich nicht gestoppt. Nun sind sie mit dem Schiff auf dem Weg nach Madagascar unterwegs, um dort wieder ihrer eigentlichen Bestimmung gerecht zu werden: gespielt zu werden!Ich möchte mich nochmals bei allen Spendierern, ob von alten, brauchbaren oder gut spielbaren Accordeons, bedanken. Alles wird gebraucht und hilft. Mit diesen "Mitbringseln" im Gepäck freue ich mich schon wahnsinnig auf die Reise.

Platzregen 04/06

Wer sich einen Eindruck von der ersten Show des Straßenspektakels in Marburg holen möchte, kann sich Fotos auf der website www.sycha-foto.com/Platzregen/platzregen.htm anschauen.

Madagascar 02/06

Aufruf! Ich suche alte Akkordeons. Werft sie nicht weg. Laßt sie nicht auf den Dachböden vermodern. Sie sollen mit mir auf die Reise nach Madagascar gehen. Mit einem kleinen Werkzeugkoffer und meinen wenigen Reparaturkenntnissen will ich seit ich eine Radiosendung über die Musikkultur Madagascars hörte das Land bereisen. Wegen der großen Armut gibt es kaum Möglichkeiten und kaum Kenntnisse, die teilweise schon 100 Jahre alten Instrumente zu reparieren, geschweige denn Neue zu kaufen. Ein französischer Akkordeonbauer gründete in der Zwischenzeit in Madagascar einen Verein zur Selbsthilfe und damit ein Netzwerk, das sich durch das ganze Land zieht. Allerdings mangelt es immer noch an Instrumenten und Ersatzteilen. Egal ob für diatonische oder chromatische Akkordeons.

Das Jahr 2006

wird ein sehr farbiges Jahr für mich. Es wird viele neue collaborations geben. Die erste CD von Schöne Weile wird vorraussichtlich im März veröffentlicht. In der wärmeren Saison wird es einige Auftritte mit dem Straßentheater Platzregen geben. Einmal im Monat ist eine Show "Sechs nach Acht" mit Irina von Bentheim im BKA in Berlin geplant. Endlich gibt es auch wieder ein Projekt mit mir beim Ensemble Creativ.Im Sommer gibt es ein Duo-Konzert mit Etta Scollo, auf das ich mich sehr freue. Und das ist noch nicht alles...

"Balance"

Meine ersten Aufnahmen von 1992, Musik von Frankreich bis Macedonien, Argentinien bis Russland, bisher als Kassette, habe ich aufgrund von diversen Nachfragen jetzt auf CD gebrannt.
s. Discographie

Jubiläumsjahr 2005

Topo Gioia und ich spielen nun schon seit 10 Jahren zusammen.

Effi Briest am Theater Konstanz

Am 19. März 2004 ging die letzte Vorstellung von Effi Briest am Theater Konstanz über die Bühne. 17 erfolgreiche ausverkaufte Vorstellungen sind damit Geschichte. Und für mich ist eine intensive erfahrungsreiche dreimonatige Theaterzeit vorbei.
Die Musik, die ich geschrieben und auf der Bühne in Verkörperung einer Figur live gespielt habe, gibt es auf CD. siehe auch Presse und Fotos in der Galerie.

Film

Anfang März 2004 ist der Film "Die Architekten" von Peter Kahane von 1989 in Arte gesendet worden. Diesen Film, in dem ich nur die Musik gespielt, nicht geschrieben habe, habe ich nun seitdem zum ersten Mal wiedergesehen, da es ihn bis jetzt noch nicht auf Video gab. Ist schon komisch, sich selbst nach 15 Jahren wieder auf der Leinwand zu sehen.

Mutter Courage in ARTE

Am 3.Juli um 22:35 Uhr wird die Inszenierung des Brecht-Stückes "Mutter Courage" unter der Regie von Peter Zadek am Deutschen Theater auf ARTE gesendet. Das Stück dauert 3 1/2 Stunden.
Ca. ein halbes Jahr später wird die Aufzeichnung auf allen anderen Sendern gezeigt.

Mawazzine-Festival in Marokko

Dieses Festival ist eines der ungewöhnlichsten an dem ich je teilnehmen durfte. siehe Bericht

Kleines Nest und große Träume

Musik der CD "Solo Para O Sol" wurde für diesen Dokumentarfilm verwendet. Eine Brandenburger Dorfgeschichte über das Bleiben. Fünf Familien in der Lausitzer Siedlung Sibirien.
04.04.2003 20:45 ORB

Musica Vitale Solisten Preisträgerin!

Vom 17.-20.10.02 gab es in Berlin die Konzerte des Musica-Vitale-Wettbewerbes. Ein Solisten-Preis wurde vergeben und drei Band-Preise. Welche Bands das sind, mehr über den Wettbewerb und ein Video vom Preisträgerkonzert gibt es unter www.werkstatt-der-kulturen.de/projekte/musica_vitale/ Die Mitschnitte vom Preisträgerkonzert werden am 6.1. und 12.01.03 auf Radio Kultur 92,4 jeweils 23-24 Uhr gesendet